Mittwoch, 6. August 2014

Tauschpäckchen ...


Wer sich in bestimmten Bastelforen tummelt, der kennt diese berühmt berüchtigten Aktionen namens "Tauschpäckchen". 
Ab und an nehme ich an diesen Aktionen teil, da es zum einen Spaß macht und zum anderen muss man sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen. Und mal ehrlich, wer freut sich nicht, wenn der Postbote klingelt?!
Aber ... das Schönste ist doch der Moment, in dem man das Päckchen aufreißt und die Überraschungen genießt.

Im Juli habe ich unter anderem dieses Bild gefertigt.
 


 


Den Rahmen für das Bild habe ich gekauft und den Schriftzug habe ich mit der Cameo geschnitten. Normalerweise nutz man für diese Zwecke Vinylfolie, aber ich bin gern mal "un"normal und habe Flexfolien auf das Papier gepresst. Warum? Ganz einfach: ich mag Flex lieber als Vinyl. 

Und hier zeige ich euch, was als Gesamtpaket auf Reisen ging. Die Empfängerin hat sich gefreut und das ist die Hauptsache.

 



Eure Birgit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen