Samstag, 16. August 2014


Schulanfang ...


Auch die schönste Sommer- und ferienzeit geht einmal vorbei und für so manches Kindergartenkind beginnt die Schulzeit. Damit der Start auch gelingt, habe ich diese Boxen gewerkelt. 




Datei: Silstore

Datei: Silstore


Euch einen schönen Samstag.

Birgit

Sonntag, 10. August 2014

Männerkarte ...

Bisher mochte ich nicht so gern Karten für die Männerwelt werkeln.  Befasst man sich aber etwas genauer damit, wird es zumindest "leichter".

Die Ideen oder Anregungen kann man sich auch bei Pinterest holen, aber Vorsicht: Suchtgefahr!!

Diese Karten eignen sich auch hervorragend, um Restpapiere zu verarbeiten. Wer wirft schon gern Papier weg? Das Silbrige am Rand, sind Reste vom Alublech.






Liebe Grüße und einen schönen Tag.

Eure Birgit



Freitag, 8. August 2014

Geschenkgutschein ...


welch Datum: der 08.08. und genau heute um 8 Uhr, startet die 1. Challenge auf dem neuen  Silhouette Kreativ Blog . Neugierig? Dann seid dabei. Beachtet aber bitte, dass diese Challenge ausschließlich für Silhouette Schneideplotter "Besitzer" ist und 1 Teil mit eben erwähnter Maschine geschnitten sein MUSS.
Es winken auch tolle Gewinne, also schaut vorbei und macht mit.

Das ist nun mein Beitrag zum Thema Geschenkgutschein. Die Datei für das "Innenleben" kommt aus dem Silshop.




Viel Spaß und bis bald ..

eure Birgit



Donnerstag, 7. August 2014

Zeit ...

ist oft das, was uns fehlt oder mit der wir etwas verschwenderisch umgehen. Manchmal rennt die Zeit und manchmal scheint sie nicht zu vergehen. Dann gibt es wieder sehr schöne und auch bittere Zeiten. Zeit ist aber unbestritten etwas, was wir nicht zurückholen können, man nennt dies auch gern "verlorene" Zeit.

Zeit war das Thema für eine Kartengestaltung und dies war meine Umsetzung.








Mit einem chinesischen Sprichwort zum Abschluss, wünsche ich euch eine schöne Zeit.


Mit einer Unze Gold kann man keine Unze Zeit kaufen.


Eure Birgit


Mittwoch, 6. August 2014

Tauschpäckchen ...


Wer sich in bestimmten Bastelforen tummelt, der kennt diese berühmt berüchtigten Aktionen namens "Tauschpäckchen". 
Ab und an nehme ich an diesen Aktionen teil, da es zum einen Spaß macht und zum anderen muss man sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen. Und mal ehrlich, wer freut sich nicht, wenn der Postbote klingelt?!
Aber ... das Schönste ist doch der Moment, in dem man das Päckchen aufreißt und die Überraschungen genießt.

Im Juli habe ich unter anderem dieses Bild gefertigt.
 


 


Den Rahmen für das Bild habe ich gekauft und den Schriftzug habe ich mit der Cameo geschnitten. Normalerweise nutz man für diese Zwecke Vinylfolie, aber ich bin gern mal "un"normal und habe Flexfolien auf das Papier gepresst. Warum? Ganz einfach: ich mag Flex lieber als Vinyl. 

Und hier zeige ich euch, was als Gesamtpaket auf Reisen ging. Die Empfängerin hat sich gefreut und das ist die Hauptsache.

 



Eure Birgit

Montag, 4. August 2014

Testphase

Da mich immer wieder neue (zumindest für mich neue) Möglichkeiten der Papiergestaltung interessieren, lag es nahe, mit Glycerin zu "spielen". Das war mein erster Testversuch und ich finde ihn schon recht gelungen. Es ist und bleibt spannend :-).






Seid lieb gegrüßt von Birgit