Donnerstag, 28. Juli 2016

Erinnerungen

... werden wach!

Wer erinnert sich nicht gern an die eigene Kindheit und Spiele, die a) Spaß machen und b) auch einen gewissen Lerneffekt haben?!
Ich selbst mag nicht am PC oder Handy "spielen", mir sind diese realen Spiele immer noch die Liebsten und von daher verschenke ich sie auch gern :-).

Es dauert nicht mehr lange und dann trägt der Zuckertütenbaum wieder Früchte. Ein kleiner ABC Schütze wird dieses kleine Spiel in seiner Zuckertüte finden. Erkennt ihr es? 





Da ich alles (bis auf die Motive) selbst gestaltet habe, musste auch ein eigener Name her und ich glaube, "Finde 1 Paar",  ist passend.


Die Spielkarten bestehen aus 3 Lagen Papier, somit ist es stabil und die Kinder haben lange Freude daran. Die Vorderseite habe ich mit den eingefärbten Motiven einer Plotterdatei bedruckt. JA, man benötigt dafür einen Plotter und die Software, dann geht auch alles ganz einfach: man löst die Gruppierungen sowie die verknüpften Pfade und färbt nach Lust und Laune die Einzelteile/Linien ein und wenn das Farbbild gefällt, gruppiert man das Objekt wieder.
 
Diese Motive verlinke ich euch am Ende wieder. Die Rückseite der Spielkarten muss ja gleich sein, deshalb habe ich sie mit einem Digitalpapier bedruckt.


Sind diese Motive nicht zuckersüß? Man kann diese Karten auch laminieren, dann bedenkt aber die Maßzugabe bei der Erstellung der Box, denn laminierte Spielkarten benötigen mehr Platz.

Die Box für die Karten habe ich selbst gezeichnet, da es wenig Aufwand und Können erfordert. Bedruckt habe ich diese Box ebenfalls mit Digitalpapieren.

Wer nun Lust auf ein Spiel bekommen hat, der darf hier stöbern:

Plotterdatei - Set Piepmatz Einschulung ER
Digi Stamp - Einschulung Piepmatz Junge / coloriert +1 Digipapier
Digitalpapier - Buchstaben und Bücher

Viel Spaß und herzliche Grüße von

Birgit

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen